Testosteron  Suspension

Testosteron  Suspension – unveresteters Testosteron

Bei Testosteron Suspension handelt es sich um unverestertes Testosteron, das in Wasser dispergiert injiziert werden kann. Auf Grund einer Halbwertszeit von lediglich einigen wenigen Stunden, sind tägliche Injektionen notwendig, wobei viele Athleten sogar mehrmals täglich injizieren. Für den Dauereinsatz zu Dopingzwecken eignet sich Testosteron Suspension nicht sonderlich gut, da tägliche bzw. mehrmals tägliche Injektionen nicht jedermanns Sache sind. Vor einem dopinggetesteten Wettkampf hingegen wird Testosteron Suspension gerne verwendet, da es nur sehr kurz im Körper nachweisbar ist.

Frauen und Steroideinsteiger verwen den Testosteron Suspension generell nicht.

Testosteron Suspension gehört zu den unbekannteren Testosteron Varianten (wobei es sich um reines Testosteron handelt), da die häufigen Injektionen (1-3 mal täglich) für viele Testosteron-Dauer Anwender als unangenehm empfunden wird. Allerdings weißt das Testosteron Suspension auch einige Vorteile auf, die kaum bekannt sind.

Testosteron Suspension Vorteil Nr.1: Keine i.m. Injektion (geringeres Risiko eines Abzesses, kleinere Nadel usw.)

Ja Richtig! Das Testosteron Suspension kann mit einer kleinen ins Fettgewebe gespritzt werden, ganz so, wie es Diabetiker mit ihrem Insulin handhaben. Verestertes Testosteron hingegen, muss mit einer langen Nadel in den Muskel injiziert werden. Dies ist nicht nur unangenehmer und birgt das Risiko, dass man einen Nerv oder ein Blutgefäß trifft, sondern kann bei verwendung von unreinen Produkten zu lebensgefährliches Abzessen führen (oder auch bei Mangelnder Hygiene bei der Injektion). Bei einer s.c. Injektion ist das Risiko eines Abzesses deutlich verringert. Dieser Punkt ist vorallem dann wichtig, wenn man das Testosteron nicht aus der Apotheke kauft. (Scheinbar soll es auch anderen Bezugsquellen dafür geben :D)-

Testosteron Suspension Vorteil Nr.2: Sofortige Wirkung

Das Testosteron wirkt unmittelbar nach der Injektion. Als Sex- oder Trainingsbooster somit ideal geeignet. Nadel rein und ab geht die Post.??

Testosteron Suspension Vorteil Nr.3: Bei sporadischer Anwedung weniger Belastung für die T. Achse

Verestertes Testosteron plättet die Testosteronachse (die Körpereigene Testosteronproduktion). Dies hat den Nachteil, dass die Hoden schrumpfen und der Körper nach dem Absetzen des Testosterons längere Zeit die Sympthome eines Testosteronmangels aufweißen. (Depression, verringerte Libido bis hin zur Impotenz, Depressionen, Verlust von Muskelmasse). Bei langen Kuren oder falschem absetzen (sowie genetischer Anfälligkeit) kann es dazu kommen, dass die Körpereigene Testosteronproduktion anschließen nicht mehr richtig funktioniert und man dauerhaft auf eine TRT angewiesen ist. Die Nachteile einer derartigen „Achsenplättung“ sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Beim Testosteron Suspension tritt diese nicht zwangsläufig auf, da das Testosteron am selben Tag noch auf einen so niederen Pegel fällt, dass der Körper wieder eigenes Testosteron produzieren muss. Dies ist bei einem Ester nicht der Fall, da den ganzen Tag ausreichen Testosteron (mehr als normal) im Blut vorhanden ist.